Traineranmeldung  

   

Bild

   

   

Nominierungsurkunde

   

Bild Urkunde Generationenpreis des BLSV

   

Am Samstag, den 23. November 2019 war es wieder soweit. In der Jahnturnhalle fanden die diesjährigen Erlanger Stadtmeisterschaften statt. Hierzu sind alle Judokas aus Erlangen, Frauenaurach und Bubenreuth eingeladen worden, die mindestens den weiß-gelben Gürtel tragen. Gerade den ganz jungen Sportlerinnen und Sportlern bietet dieses Turnier eine gute Möglichkeit, erste Wettkampferfahrungen zu sammeln.

 

Weiterlesen: Erlanger Stadtmeisterschaften 2019

Am Samstag, den 16.11.2019 war es endlich soweit: Unsere Judofilmnacht für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ging zum siebten Mal an den Start. Ausgerüstet mit Schlafsack und ziemlich viel guter Laune kamen rund 60 Kids zusammen, um dieses Event zu feiern.

 

Weiterlesen: Lange Filmnacht 2019

Am zweiten Wochenende im November 2019 hat der Judobezirk Mittelfranken in Baiersdorf, vertreten durch deren Breitensport- und Lehrreferenten Frank Christgau (2. Dan), seinen bereits über die Grenzen hinaus bekannten mittelfränkischen Breitensportlehrgang zum 10. Mal durchgeführt.


Zu diesem Jubiläumlehrgang begrüßte er auch wieder das seit Jahren bewährte Referentenduo Ulrich Klocke und Frank Wieneke (je 8. Dan). Mit dabei war auch der schwedische Trainer mit fränkischen Wurzeln, Wolfgang Biedron (5. Dan), der seinerzeit zusammen mit Ulrich diese fränkische Breitensportveranstaltung aus der Taufe gehoben hatte.

 

Diese Gelegenheit hat sich der Vizepräsident des Bayerischen Judo-Verbandes Klaus Richter natürlich nicht nehmen lassen und wartete im Rahmen der Eröffnung gleich mit zwei Überraschungen auf.

 

Weiterlesen: Mittelfränkischer Breitensportlehrgang mit Überraschungen

Am Wochenende des 05./06.10.2019 fand das alljährliche Alwin-Rauch-Pokal-Turnier beim TV Fürth 1860 statt.

 

Weiterlesen: Alwin Rauch Pokal 2019

 

Am 19.10.2019 fand das Finale der Bezirksliga Mittelfranken in Wilhermsdorf statt. Die Erlanger Mannen und Yama Samurai Erlangen durften gegeneinander antreten und den Titel auskämpfen. Aufgrund des Rückzuges der TG Höchberg und der Koalabären waren die beiden Erlanger Mannschaften an die Tabellenspitze gerutscht. Die Erlanger Mannen hatten zwei Punkte Vorsprung durch den Sieg in der Hinrunde, Yama Samurai jedoch die bessere Unterbewertung. Die Mannschaft, welche heute zuerst vier der sieben Kämpfe in der Begegnung gewinnt, ist somit Meister. Insgesamt fanden vier Begegnungen mit fünf anwesenden Mannschaften statt und zwei Freundschaftskämpfe.

 

Weiterlesen: Finale der Bezirksliga Mittelfranken am 19.10.2019 in Wilhermsdorf

   
© ALLROUNDER