Traineranmeldung  

   

Bild

   

   

Nominierungsurkunde

   

Bild Urkunde Generationenpreis des BLSV

   

Beitragsseiten

 
Judo der Extraklasse

 

Am 5. Kampftag der Bayernliga hatten wir den Tabellenführer TSV Mainburg zu Gast. Von Anfang an stellten wir uns auf einen sehr harten Kampf ein, da Mainburg die bisherigen Mannschaften buchstäblich von der Matte gefegt hatten.

 

Ein kurzer Blick auf die Mainburger Wiegeliste zeigt namenhafte Kämpfer, die in der 1. Bundesliga für den TSV Großhadern und den JSV Speyer, so wie in der 2. Bundesliga für die TSG Backnang antreten. Zu unserem Glück, reisten die Mainburger allerdings nur mit einer Rumpfmannschaft an, die dennoch sehr stark besetzt war. Letztendlich fehlte uns aber das letzte Quäntchen Glück. Ein Unentschieden wäre durchaus drin gewesen.

 

Der 1. Durchgang ging sehr knapp mit 4:6 an die Gäste. Im 2. Durchgang stellten wir taktisch um und kamen bis auf ein 9:9 heran. Am Ende reichte es nicht ganz. Die Mainburger gewannen die Begegnung mit 9:11.

 

Trotz der Niederlage bleibt Erlangen auf den 3. Platz, der bis zum Ende der Saison verteidigt wird. Nun konzentrieren wir uns auf die letzten beiden Begegnung, die wir für uns entscheiden wollen.

 

   
© ALLROUNDER