Traineranmeldung  

   

Bild

   

   

Nominierungsurkunde

   

Bild Urkunde Generationenpreis des BLSV

   

Liebe Judoka, auch währen dieser interessanten Zeiten möchten wir den Trainingsbetrieb so gut es geht aufrecht erhalten.

Ein Training in der Halle ist nur unter Einhaltung der Vorgaben unserer Regierung und unseres Hauptvereins zulässig. Im Einzelnen bedeutet das, dass wir die folgenden Regeln aufstellen, die unbedingt einzuhalten sind:

  • Aktuell ist die Teilnahme nur Vereinsmitgliedern und Athletinnen sowie Athleten Erlanger Mannschaften gestattet.
  • Die Dauer des Trainings wird auf 60 Minuten begrenzt.
  • Die Halle ist ausschließlich über den die Tür im Dojo zu betreten und zu verlassen, um die Haupthalle nicht zu stören. Um die Abstände zu wahren, sind dazu beide Türenflügel (Nord- und Westseite) zu öffnen.
  • Maskenplicht besteht ab betreten der Halle. Während des Trainings kann auf die Maske verzichtet werden.
  • Umkleiden, Duschen und Sauna bleiben geschlossen, lediglich die Toiletten im Erdgeschoß sind geöffnet.
  • Kommt bitte direkt in Sportkleidung an, da die Umkleiden geschlossen sind, und verlsst nach dem Training das Dojo direkt.
  • Trainingsgeräte sowie der Trainingsplatz auf der Matte werden nach Verwendung vom Teilnehmer persönlich desinfiziert.
  • Desinfektionsmittel, Reinigungstuch sowie Handtücher sind mitzubringen.
  • Trainingszusagen müssen eingehalten werden
  • Trainingsgeräte (Wurfpuppen etc.) sind bestellt und werden im Lagerraum des Dojos aufbewahrt, der Schlüssel befindet sich im Trainerschrank.

Bitte seid immer pünktlich! Damit wir die Trainingszeit effektiv nutzen können, und Zeit zum Aufbauen/Abbauen sowie zum Lüften zwischen den Einheiten haben:

Unsere Regierung und der Hauptverein haben genehmigt, dass wir wieder zum 13.07. mit Kontakt trainieren können, aber dafür gibt es wiederum Regelungen:

  • Sämtliche oben genannten Regeln bleiben bestehen. Insbesondere die Maskenpflicht, d.h. bis zum Betreten der Matte ist diese zu tragen.
  • Es werden Trainingsgruppen mit bis zu maximal 5 Personen gebildet, die über die nächsten Wochen Bestand haben müssen. Eine Gruppe kann sich über die Gruppenanmeldung registrieren.
  • Prinzipiell ist ein Mindestabstand von 1,5m einzuhalten, lediglich während des Trainings innerhalb der Gruppen besteht eine Ausnahme.
  • Innerhalb der jeweiligen Gruppe gelten die Abstandsregeln nicht und es kann ein Partnerwechsel erfolgen
  • Zwischen den Gruppen gilt ein Mindestabstand von 2 Metern, welcher farblich auf der Judomatte markiert ist.
  • Diese Trainingsgruppen gelten für alle Trainingseinheiten und -tage bis auf den Samstag, an dem Fitnesstraining stattfinden wird!
  • Es können bis zu 6 Gruppen gleichzeitig trainieren. Die Anmeldung akzeptiert mehr einträge, aber eingeteilt werden maximal 6. Die PLätze über 6 sind als Warteliste zu verstehen.
  • Gemeldet werden über das Formular unten nur noch Gruppennamen, und jede Gruppe nur einmal und nur unter dem Namen der Gruppe!
  • Für den Samstag verwendet bitte Namenskürzel für die Anmeldung.

 

 

 

   
© ALLROUNDER