Traineranmeldung  

   

Bild

   

   

Bild Urkunde Generationenpreis des BLSV

   
Tabelle
 
 
Platz Mannschaft Punkte Kämpfe Wertung
1. TV 1848 Erlangen 10 : 0 65 : 35 632 : 338
2. TV Lenggries 7 : 1 52 : 28 364 : 227
3. DJK Aschaffenburg 5 : 3 43 : 37 418 : 367
4. TSV Abensberg II 4 : 4 42 : 38 417 : 377
5. TG Höchberg 2 : 4 23 : 37 227 : 361
6. TSV Peiting 2 : 8 45 : 55 434 : 541
7. Kodokan München 0 : 10 30 : 70 244 : 525
                     
                     
  Abstiegsplätze                  
 
 
Auf Grund des zweimaligen nicht Antritts des TSV Großhadern, wurden alle Begegnung anulliert.
 

Erlangen ein Klasse für sich

 

Am vorletzten Kampftag der Bayernliga ging es auswärts zum Aufsteiger DJK Aschaffenburg, der es in sich hatte. Dieses Mal auch schon etwas früher, da ein Doppelkampftag mit den Bayernliga Frauen angesetzt war. Somit wurde erst ein Durchgang Frauen, dann Männer und dann jeweils die zweiten Durchgänge durchgeführt.

 

Führung in der Bayernliga ausgebaut

 

Was für eine Wahnsinns Begegnung gegen den TSV Abensberg II am 4. Kampftag in der Bayernliga. In der Vergangenheit gingen die Begegnungen immer an Abensberg. Zum ersten Mal mussten die Abensberger in unserer Halle antreten, was wir mit Hilfe unserer Fans zu unserem Vorteil nutzten.

 

Ein alter Bekannter

 

Am 2. Heimkampftag war der Aufsteiger Kodokan München zu Gast, die vor 2 Jahren aus der Bayernliga in die Landesliga abstiegen. Wie stark kommen sie zurück? Wer steht im Aufgebot? Können wir unsere Heimstärke erneut unter Beweis stellen? Fragen über Fragen? Am Ende die Erleichterung. Keine große Überraschung, nur alte Bekannte.

Der Bayernliga Krimi

 

Wie bereits in den vorherigen 3 Jahren begann die Bayernligasaison gegen das Judo Team Eltmann Höchberg, die diesmal bei uns zu Gast waren. Die Vergangenheit zeigt, dass es hart umkämpfte Punkte werden. Laut Statistik liegt eine 11:9 Niederlage, ein 11:9 Sieg so wie ein 10:10 Unentschieden gegen JT Eltmann Höchberg vor.

 

   
© ALLROUNDER